Mit HyperDock hat der Entwickler Christian Baumgart eine Systemerweiterung programmiert, die die aus Windows 7 bekannten Funktionen Aeropeek und Aero Snap sowie einige weitere nützliche Funktionen unter Mac OS X bereitstellt. Nach der Installation wird das Dock um eine Funktion erweitert, die die Fensterinhalte der in der Anwendung geöffneten Fenster anzeigt.

Windows 7-Funktion Aeropeek im Dock von Mac OS X

Windows 7-Funktion „Aeropeek“ im Dock von Mac OS X

Die Miniatur-Fenster können direkt im Dock gezielt ausgewählt und geöffnet oder geschlossen werden. Nach einer definierbaren Zeitverzögerung wird das Fenster beim Überfahren der Miniaturansichten mit der Maus angezeigt – egal, ob es zuvor minimiert wurde oder nicht. Auf diese Weise entsteht die Möglichkeit, sehr schnell durch alle geöffneten Anwendungsfenster zu navigieren.

HyperDock für iTunes und iCalÜber dem iTunes-Symbol im Dock zeigt HyperDock nun den aktuellen Song nebst Albumbild und -titel an und stellt Schaltflächen zur Steuerung der Playliste zur Verfügung. Über dem Symbol von iCal zeigt die Erweiterung die nächsten fälligen Termine an. Mit diesen beiden Funktionen gelingt der schnelle Überblick auch ohne in die jeweiligen Anwendungen wechseln zu müssen.

Zusätzlich stellt HyperDock weitere Tastaturkurzbefehle zur Verfügung, die durch den Benutzer vollständig anpaßbar sind. Weiterhin stellt HyperDock eine automatische Window-Snapping-Funktion bereit: Wird ein Fenster in eine Bildschirmecke geschoben, kann es automatisch auf Vollbildgröße skaliert werden. Fenster können nun innerhalb Spaces mittels Tastenkombination von einem Desktop zum anderen verschoben werden. Einzelne Spaces können außerdem während des Verschiebens eines Fensters mittels Taste gewechselt werden.

Tastenkürzel für Dockobjekte, iTunes, Safari, Mail und iCal.

HyperDock ist eine interessante Systemerweiterung, die einige kleine, aber sehr nützliche Funktionen auf den Mac bringt. Gerade für Umsteiger von Windows Vista oder Windows 7 mit Aero-Benutzeroberfläche bringt die Erweiterung einige unter Windows liebgewonnene Funktionen auf Mac OS X zurück. Derzeit befindet sich die Erweiterung noch im Beta-Stadium und kann auf der Website des Entwicklers kostenfrei heruntergeladen werden. Die finale Version soll nach Auskunft des Entwicklers für einen geringen Betrag zu haben sein.

Von am .

Ähnliche Beiträge:

  1. Von Windows zu Mac OS X – Unterschiede der Tastatur. Der Umstieg von einem Windows-PC auf einen Mac gestaltet sich prinzipiell nicht sonderlich schwierig. Die Benutzeroberfläche von Mac OS X gilt als eine der ausgereiftesten Systeme weltweit. Dennoch gibt es einige Unterschiede zwischen den Systemen – vor allem Tastaturbefehle und...
Getagged mit: 

Eine Antwort zu HyperDock: Das Beste aus Windows Aero auf dem Mac.

  1. [...] Weitere Infos über diese schöne Erweiterung, die die Arbeit durchaus erleichtern kann, in meinem Artikel auf Mac@Biz. Miniaturfenster über dem Dock von Mac OS [...]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Slider by webdesign